Montag, 18. Januar 2010

Eingewickelt...


... habe ich heute ein bißchen Gemüse zu Vegetarischen Wraps. Wraps gibt's bei uns wirklich oft, allerdings mit Hühnchen. Heute hatte ich aber keine Lust auf Fleisch, also wurde improvisiert. Sollte ich öfter tun, mir hat es schon lang nicht mehr so gut geschmeckt!

Zutaten für 2 (hungrige) Personen:
8 Wraps
1 Dose Bohnen
1 Dose Mais
2 Tomaten
1 Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
einige Salatblätter
1 Knoblauchzehe
etwas passierte Tomaten
1 Becher saure Sahne
Cayennepfeffer
Paprika
Chipotle Chilies
Pfeffer

Zutaten:
Paprika und Tomaten würfeln, Frühlingszwiebeln klein schnibbeln, den Salat waschen und klein zupfen. Den Knoblauch klein hacken.

Etwas Butter in einem Topf schmelzen, darin den Knoblauch etwas anrösten, dann die Bohnen und den Mais dazugeben. Etwas andünsten, dann mit etwas passierten Tomaten ablöschen. Mit Cayennepfeffer, Paprika und Pfeffer würzen. Wer mag kann auch gern noch Tabasco oder Ähnliches dazugeben.

Die Wraps nach der Packungsanweisung erwärmen und mit saurer Sahne bestreichen, mit Chipole Chilies bestreuen, dann Paprika, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Salat und die Bohnen-Mais-Mischung darauf schichten.

Wer scharfe Saucen oder Salsa hat, wie z.B. von Mama Africa, kann diese noch gut über das Gemüse tröpfeln. Dann ist es richtig gut! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen