Samstag, 9. Januar 2010

Spontankauf


Eigentlich sollte es heute Abend Hühnchen geben. Auf dem Weg zur Fleischtheke haben mich allerdings die frischen Gnocchi so angelacht, dass ich nicht widerstehen konnte. Es muss dringend erwähnt werden, dass das eine enorme Leistung der kleinen Kartoffelteilchen war - ich mag nämlich keine Gnocchi! So dachte ich zumindest nach meinen 2 missglückten Versuchen, sie selbst zu fabrizieren. Aber heute wollte ich ihnen noch eine Chance geben, zusammen mit dem frischen Pesto, das noch von unserem Italienurlaub übrig ist. Da ich mir bei selbigem aber auch nicht ganz sicher war, ob ich es denn mögen würde (nach einigen Anläufen mit gekauften Pesto hier in Deutschland, war ich mir da nicht so sicher...), habe ich für mich eine Portion Tomatensauce gezaubert. Der Aufwand war jedoch nicht nötig, ich habe heute festgestellt, ich finde Gnocchi und Pesto einfach toll! ;-)

Rezept gibt es heute keins. Wie gesagt, Gnocchi und Pesto waren gekauft und die Tomatensauce bestand nur aus Dosentomaten, Zwiebeln, Knoblauch und verschiedenen Gewürzen. Ich denke, jeder weiß wie man aus diesen Zutaten eine schnelle Sauce kocht. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen