Montag, 11. Januar 2010

Vorspeise


In jedem guten mexikanischen Restaurant stehen überbackene Nachos auf der Speisekarte, so auch bei mir. Viel mehr gibt's dazu auch nicht zu sagen, außer (Zitat meiner besseren Hälfte): "Einfach lecker!". ;-)


Zutaten für 2 Personen:
ca. 150g Hackfleisch
150g Tortilla Chips
1 Zwiebel
2 EL Tomatenmark
etwas Wasser
75g geriebener Käse
Pfeffer
Salz
Cayenne Pfeffer
Kreuzkümmel
Tabasco
ggf. 1 Peperoni


Zubereitung:
Zwiebel würfeln und in Öl anbraten, das Hackfleisch dazu geben, krümmelig braten und würzen. Das Tomatenmark zusammen mit etwas Wasser unterrühren. Es soll keine Sauce werden, sondern nur "tomatiges Hackfleisch".

Die Tortillas in eine kleine feuerfeste Schale schichten, das Hackfleisch drüber geben, falls es Peperoni gibt, diese zusammen mit dem Käse drüber streuen.

Bei 200°C im Ofen so lange backen, bis der Käse zerlaufen ist. Ach ja, als Dipp gab es heute nur saure Sahne. Mehr ist allerdings auch nicht nötig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen