Donnerstag, 4. Februar 2010

This eat you must!


Ja, das ist wirklich der Geburtstagskuchen für meinen Freund. Und ja, er ist wirklich 25 geworden. ;-) Außerdem ist er bekennender Star Wars (und Lego) Fan. Um ihm zu zeigen, dass er doch noch nicht so alt ist, wie er sich fühlt, dachte ich, ich könnte ihm doch den kindlichsten Kuchen backen/ dekorieren, den er je bekommen hat.
Unter der Marzipandecke versteckt sich ein gewöhnlicher Haselnuss-Kirsch-Kuchen. Das Rezept habe ich bei Chefkoch.de gefunden. Wobei ich nur 1 Glas Kirschen genommen habe und den Teig in einer Springform gebacken habe (für ein Blech finde ich die Teigmenge auch viel zu wenig). Die Deko ist wie gesagt Marzipan - verknetet mit viiiiiiieeeeeellllll Lebensmittelfarbe und Puderzucker. Wer sich, so wie ich, das erste Mal an einer Motivtorte versucht, sollte etwas Zeit mitbringen. Aber dafür, dass es mein erstes Mal war und sich meine künstlerische Begabung in Grenzen hält, finde ich sie ganz gut gelungen.
Die Kombination von Nuss, Zimt, Kirschen und Marzipan fand mein Freund wahnsinnig lecker, und die Deko natürlich super toll. Das war's mir die viele Arbeit wert! :-)

Hier gibt's noch ein Bild, wie der Kuchen vor der Verschönerung aussah. Außerdem Yoda, wie er versucht sich den Kuchen unter den Nagel zu reißen. ;-)


1 Kommentar:

  1. Danke für deine Backidee..Finde ich total super.. Lg Natascha

    AntwortenLöschen