Montag, 10. Mai 2010

Schnelles, spargeliges Abendessen


Natürlich ist auch in meiner Küche in den letzten Wochen der Spargel eingezogen. Neben der klassischen Variante mit Kartoffeln, Schinken und zerlassener Butter, liebe ich schnelle Spargel-Tomaten-Pfanne. Vor einigen Jahren habe ich sie mal in einer Zeitschrift entdeckt, leider aber das Rezept nicht ausgeschnitten. So habe ich letzte Woche improvisiert und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Dazu gab's frischen Lachs - die perfekte Kombination!

Zutaten für 2 Personen:
300g Lachsfilet
500g grüner Spargel
350g Kirschtomaten
150ml Weißwein
frischen Basilikum
Parmesanspäne
Gewürzmischung für Fisch (z.B. ocean blue von spirit of spice)
Pfeffer

Zubereitung:
Den Spargel waschen, unten schälen, ca. 1cm wegschneiden und in ca. 3-4cm lange Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Lachs ebenfalls waschen und würzen, den Basilikum hacken.

Jeweils Öl in zwei Pfannen heiß werden lassen. In der einen den Lachs, in der anderen den Spargel anbraten. Sobald der Spargel weich ist, die Tomaten dazugeben, mit Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Vor dem Servieren noch mit Basilikum und Pfeffer würzen.

Das Gemüse mit dem Spargel anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen