Donnerstag, 6. Mai 2010

Susi und Strolch


Ich oute mich mal - ich liebe Disney Filme! Besonders die alten, wie Susi und Strolch, haben es mir angetan. Und seitdem ich klein bin, wollte ich deshalb mal Spaghetti mit Fleischbällchen essen. Aus irgendeinem (mir nicht bekannten) Grund habe ich das aber bisher in meinem Leben noch nie getan. Gestern Abend aber, wollte ich das endlich ändern! Es war auch wirklich super lecker; nur ist es wohl mit allen Dingen, die man verklärt, so, dass es nicht das allerbeste ist, was es auf der Welt gibt. ;-)

Zutaten für 2 Personen:
300g Hackfleisch
1 Paprika
1-2 Karotten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
500ml grob passierte Tomaten
150ml Rotwein
etwas Semmelbrösel
etwas Tomatenmark
Paprikapulver
Cayennepfeffer
Rosmarin
Basilikum
Thymian
Pfeffer
Salz
150g Vollkornspaghetti

Zubereitung:
Das Hackfleisch mit Semmelbrösel, Tomatenmark, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Thymian, Rosmarin und Pfeffer würzen und zu Bällchen formen. Die Schalotte und den Knoblauch hacken, das Gemüse klein schnippeln und die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

Öl in einem Topf heiß werden lassen, Schalotte und Knoblauch anbraten, das Gemüse dazugeben und kurz andünsten. Mit dem Rotwein ablöschen, einreduzieren lassen, dann mit den Tomaten aufgießen und mit Basilikum, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Nebenbei Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Bällchen anbraten. Die Fleischbällchen noch für ca. 10 Minuten in der Sauce ziehen lassen, dann mit den Nudeln servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen