Dienstag, 1. Juni 2010

Müsli to go


Gekaufte Müsliriegel fand ich schon als Kind furchbar - so klebrig, zu süß und überhaupt schmecken sie nach Pappe. Den Vorschlag meiner besseren Hälfte, die Riegel mal selbst zumachen, habe ich trotzdem gern angenommen. Mir schmeckt vieles, wenn es selbst gemacht und frisch ist.
So ist es auch mit diesen Müsliriegeln, die waren super lecker!!! "Leider" sind die meisten mit einer Kollegin meiner besseren Hälfte auf dem Weg zur Bike Trans Germany. Aber ich habe die Zutaten ja noch zu Hause... ;-)

Zutaten:
200g Haferflocken
100g Haferpops
ca. 170g Nusskerne (ich habe die Alnatura Nusskernmischung benutzt)
50g Margarine
100g Zucker
100g Honig
1 TL Zitronensaft

Zubereitung:
Die Nusskerne in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz klein klopfen, mit Haferflocken und Pops mischen.

Margarine, Zucker, Honig und Zitronensaft in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Ca. 3-4 Minuten köcheln lassen, bis die Masse anfängt zu karamellisieren. Die vorher gemischten Zutaten dazugeben, gut verrühren und so lange rühren, bis die Masse etwas dunkler wird.

Die Masse auf ein, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech verteilen und ausrollen. Nach ca. 15 Minuten in Riegel schneiden und fertig auskühlen lassen.


Falls sich jemand wundert, warum der eine Riegel auf dem Bild kürzer ist als der andere. Mein Freund kam gestern Abend nach Hause und hat sofort nach dem Riegel gegriffen. Darüber, dass es nett angerichtet war, hat er sich gar nicht gewundert...

Kommentare:

  1. sehr sehr lecker - das probier ich aus

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! :-) Da bin ich auf deine Ergebnisse sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mich schon mal an Riegel rangewagt habe das auch mal gebloggt - Granola bars... aber Deine sehen echt perfekt aus!

    AntwortenLöschen
  4. *in Cherrys Blog schleich und gucken geh*
    Deine sehen doch auch super aus! Mein Freund hätte sie auch wahrscheinlich noch lieber gegessen. Er liebt Erdnussbutter... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja sehr lecker :)

    Bei mein müslibecher gibt auch leckeres Müsli to go im Becher.

    AntwortenLöschen