Dienstag, 7. September 2010

Fisch auf dem Tisch


Ich liebe Fisch! Total! Leider mach ich ihn eigentlich immer gleich - braten, dazu Kartoffelbrei und irgendein Gemüse. Ist ja auch lecker, aber auf Dauer einfach langweilig. Deshalb wurde mal wieder in den Kochbüchern gewühlt und raus kam: Pesce al Forno. Auf den Fisch kommt eine Marinade aus Petersilie, Basilikum, Peperoncino, Zwiebel und Knoblauch; alles mit Tomatenscheiben belegen und ab in den Ofen. Göttlich! Das gibt es bei uns jetzt sicher häufiger. Mal sehen, um was ich mein Repertoire als nächstes erweitere. ;-)

Das Rezept gibt es mal wieder bei den Küchengöttern, hier.

Kommentare:

  1. brava charlotte, una ricetta semplice ma gustosa!!

    AntwortenLöschen
  2. ... und das sieht grandios lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. @ giulia: Grazie! :-)

    @ Christina: Das ist es auch! Ich kann das Rezept wirklich nur empfehlen. Auch im Winter, selbst wenn im Rezept "Sommeressen" steht...

    @ Sternenkind: Dankeschön! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhh, lecker!!!!!! Den könnte ich dauernd essen. Die letzte Zeit gabs den glaub ich im 2-Wochen-Takt =)

    AntwortenLöschen