Freitag, 5. November 2010

Urlaubsmitbringsel


Es war einmal in einer kleinen Gaststätte, in einem kleinen Örtchen irgendwo in Deutschland. Dort servierten sie den besten gebackenen Feta des ganzen Landes. Eine kleine gefräßige Raupe und ihr Rauperich besuchen diese kleine Gaststätte einmal im Jahr, wenn sie in dem kleine Örtchen Urlaub machen. Sie futtern dann so viel Schafskäse, bis ihre Bäuche kugelrund sind und sie nur noch glücklich nach Hause kullern können.

Dieses Jahr haben wir nun endlich das "Rezept" bekommen. Den Feta einfach mit Butterflöckchen und Knoblauchstreifen in eine Auflaufform und goldbraun backen.
Dazu gibt's immer Brot (am besten Nussbrot) und gemischter Salat. Und natürlich ein leckerer Weißwein direkt vom Winzer. Das kleine Örtchen ist nämlich ein Weindorf in der Nähe von Koblenz. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen