Dienstag, 11. Januar 2011

1. Geburtstag


Jetzt ist mein Baby tatsächlich schon 1 Jahr alt. Vom ersten Tag an habe ich es gefüttert, damit es immer größer und größer wird. Und ich freue mich jeden Tag wieder darüber, dass ich es habe!
Die Rede ist natürlich von meinem Blog. ;-) Vor einem Jahr habe ich beschlossen, dass ich auch so einen schönen Blog haben möchte, wie der ein oder andere in meiner Blogliste. Zum einen, weil ich einfach noch mehr Neues ausprobieren wollte und dachte, es würde mich anspornen (tut es auch!). Zum anderen, weil ich gerne koche und mich mit meiner Ernährung beschäftige und dachte, dass es mir Spaß machen würde, es aufzuschreiben (auch das tut es!). Und natürlich finde ich es auch schön, andere zu inspirieren und mich inspirieren zu lassen. :-)

Um ehrlich zu sein, war der Geburtstag bereits letzten Donnerstag. Aber Zeit zu backen hatte ich leider keine. Gestern allerdings, hatte ich viel Zeit. So habe ich mein Mini-Muffinblech aus dem Schrank geholt und mich in die Küche gestellt. Das Blech hat mir übrigens der Liebste in den Adventskalender gesteckt. Den hatte er nämlich unter das Motto "Charlotte's Diner" gestellt und mir lauter tolle Sachen für die Küche und zur Food-Dekoration geschenkt. So weit zu meiner Liebe für meinen Blog... Jedenfalls sind dann 12 furchtbar niedliche Muffins aus dem Backofen gekommen, die es einfach verdient hatten, dekoriert zu werden. Also Schoki raus, Marzipan raus, Zuckerperlen und essbaren Glitzer raus und los! Manchmal bin ich schon ein richtiges Mädchen...

Für die Muffins habe ich dieses Rezept durch 4 geteilt (zugegeben, Kirschen braucht man nicht annähernd so viel) und zusätzlich 50g gehackte Zartbitterschoki unter den Teig gerührt. Backzeit waren etwa 10 Minten. Raus kamen 12 Mini-Muffins + 2 große. Es wären wohl auch 24 kleine geworden, aber so konnte ich alles gleichzeitig in den Ofen stecken.

Und weil ich sie so niedlich finde, hier noch ein paar Bilder. Man beachte den Größenunterschied zum normalen Muffin...


Kommentare:

  1. Zum Blog-Jubiläum überreiche ich dir
    diesen Award

    Weiterhin viel Spaß beim Bloggen.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, vielen Dank! Ich freu mich! :-)

    AntwortenLöschen