Montag, 21. Februar 2011

Black or White


Kaum war ich zurück aus Hamburg, war ich auch schon wieder weg. Zusammen mit Freundinnen haben wir eine andere Freundin an ihrem Studienort besucht. Und was gehört zu einem Mädelswochenende untrennbar dazu? Süßkram natürlich! Was sonst?! ;-) Wobei die leckeren Schwarz-Weiß-Muffins zwischen Kuchen (im Café), Pizza und Pancakes (und so einigem anderen) eigentlich nicht nötig gewesen wären. Gegessen wurden sie eigentlich nur im Stau auf der Hinfahrt. Und die liebe Gastgeberin hat noch welche bekommen. Allerdings habe ich dann (wieder zu Hause) festgestellt, dass sie leider etwas zu lang im Ofen waren. Daher waren sie nicht mehr so schön fluffig, wie sie sonst sind. Aber das kommt wohl davon, wenn man müde und kaputt in der Küche steht und bäckt. :-/ Na ja, lecker sind sie trotzdem...

Das Rezept habe ich von den Küchengöttern, hier.

Kommentare:

  1. Ich fand sie sehr, sehr lecker - hab gleich alle 3 auf einmal gegessen ;) T.

    AntwortenLöschen
  2. Also deine Muffins sehen wirklich lecker aus! Schmeckt bestimmt auch gut mit ein paar Kirschen im Teig :)

    Lg,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. @ T.: Das freut mich! Dann habe ich sie definitiv nicht umsonst gebacken. ;-)

    @ Sarah: Dankeschön! :-) Mit Kirschen sind sie sicher noch besser. Kirschen und Schoki ist einfach eine göttliche Kombi...

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja toll aus!
    Danke für deinen lieben Kommentar und den Tipp ;)

    AntwortenLöschen