Dienstag, 29. März 2011

Italienisches Geburtstagsmenü

Hier im Diner herrscht "Geburtstagsgleichberechtigung": Jeder bekommt einen Kuchen (oder Ähnliches) und ein selbstgekochtes Menü. ;-) Ich habe mir dieses Jahr ein Italienisches Menü gewünscht - wegen der Vorspeisen. Die sind aus unserem neuen Kochbuch, dem goldenen von GU vegetarisch (toll übrigens...). Und denen musste der Rest natürlich angepasst werden. Die Hauptspeise sieht wenig spektakulär aus, schmeckt aber göttlich. Und das Dessert habe ich zu Weihnachten schon einmal gemacht, nur leider nicht fotografiert. Aber so konnte ich es wenigstens noch mal machen... ;-)

Schicht-Panzanella und gefüllte Kirschtomaten

Selbstgemachte Cannelloni, gefüllt mit Kalbsragout

Amarettoparfait mit heißen Kirschen

Kommentare:

  1. schönes Menü, hätte mir auch alles geschmeckt.

    AntwortenLöschen
  2. Kommt das Rezept für das Amaretto-Parfait noch? Kann´s jetzt schon kaum abwarten :-)

    Gruß, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Klar! Es kommt übermorgen. Es st schon vorgebloggt. Ich hätte aber auch noch eins im TK. Kirschen sind auch noch da... ;-)

    AntwortenLöschen