Samstag, 2. April 2011

Nachspeise: Amarettoparfait


Wisst ihr was ich nun schon sehr oft in Blogs oder anderen Internetseiten gelesen habe? Speiße. Was soll das sein? Ich kenne keine Vorspeiße, Hauptspeiße oder Nachspeiße. Ich bin was Rechtschreibfehler angeht echt nicht pingelig. Ich mache durchaus auch welche, gerade wenn ich tippe. Aber Speise mit ß!? Hat schon mal jemand drüber nachgedacht, wie man das aussprechen würde? Ok, ich glaube mein Studium schadet mir. Ich werde bei sowas wahnsinnig... ;-)

Zurück zu meiner Nachspeise: Amarettoparfait mit heißen Kirschen. Ich habe es jetzt schon zum 2. Mal gemacht und werde es sicher noch öfter machen. Ich denke, das sagt alles.

Hier geht es zum Rezept.
Die Feigen habe ich, offensichtlich, durch Kirschen ersetzt. Und wir haben doppelt so viel Amaretto in das Parfait gegeben...

Kommentare:

  1. Hach, das klang schon bei der Gesamtübersicht soooo toll aus!

    "Speiße" hab ich bisher noch gar nie gelesen, aber da ich die Königin der Tippfehler bin, könnte bei mir durchaus mal "Speiße" statt "Spieße" irgendwo stehen... :)

    Studierst du Germanistik? Kann man dich dann ärgern, wenn man sagt: "Das MACHT keinen Sinn"? Dafür krieg ich hier nämlich immer Ärger von meinen Germanistenfreunden... :D

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zum Glück meine Schwester als "Blog-Korrektur-Leserin" :) Ich vergesse einfach gerne Buchstaben oder ganze Wörter...

    Amaretto liebe ich und dein Dessert hört sich sehr lecker an. Habs gleich mal bei Ck gespeichert!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. @ Ina: Nö, damit regst du mich nicht auf. Und das, obwohl ich germanistische Linguistik studiere. ;-)
    Ich bin aber eigentlich ganz entspannt. Nur wenn jemand durchgängig so blöde Fehler macht bzw. noch schlimmer, wenn es viele machen.

    @ Sarah: Ich vergesse auch gern Wörter und Buchstaben. Mein Freund schreibt mir dann oftmals und ich ändere dann heimlich. ;-) Das kommt aber oft vom Sätze umstellen oder so.

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh!
    Ich habe das vor einigen Wochen in einem Restaurant gegessen und deshalb dauernd nach Rezepten gesucht... aber immer unter "Amarettocreme".
    Die wurde nicht halb so fest wie das Parfait. Kein Wunder!

    Toller Blog übrigens!

    AntwortenLöschen
  5. Lustig! Ich bin auf das Dessert auch nur gekommen, weil ich vor Weihnachten in einem Restaurant Amarettoparfait gegessen habe. ;-)

    Und Danke! :-)

    AntwortenLöschen