Donnerstag, 21. April 2011

Zufällig Zucchini

Normalerweise machen mein Freund und ich uns einen Plan, was es in der kommenden Woche zu Essen geben soll. Das hat ganz praktische Gründe, denn wir haben keine Lust mehr als 1-2 Mal pro Woche einkaufen zu gehen. ;-) Manchmal klappt das zwar nicht 100%, aber aus den meisten Zutaten lässt sich ja auch wunderbar etwas anderes zaubern. Und manchmal finde ich kurz vor Ablauf des Plans eine Zutat, die dann gleich für die nächste Woche mitgenommen wird. So war es mit dieser Zucchini (und ihrer Freundin, nicht im Bild). Die habe ich beim italienischen Gemüsehändler meines Vertrauens gefunden. Sie bestand darauf, in meinen Einkaufskorb zu hüpfen. Tja, was soll man machen? Richtig! Gefüllte Zucchini mit scharfer Bulgur-Feta-Füllung.

Übrigens: Kann mir einer sagen, warum mir Blogger Zucchini immer als Rechtschreibfehler anzeigt und mir dafür Schusslinie vorschlägt???

Zutaten für 2 Personen:
2 Zucchini (die normalen sind auch völlig ok)
ca. 50g Bulgur
1 Paprika
1-2 Karotten
2 Frühlingszwiebeln
1 Chili
1 Knoblauchzehe
1/2 Feta
Paprikapulver
Kurkuma
Kreuzkümmel
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
Den Bulgur mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen. Das Gemüse recht klein schneiden, die Chili und die Knoblauchzehe hacken, den Feta klein würfeln. Die Zucchini aushöhlen und das "Innenleben" ebenfalls klein schneiden. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, Chili und Knoblauch andünsten, das Gemüse dazu geben und ca. 5 Minuten garen. Dann den Bulgur dazu und nach Geschmack würzen. Nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Herd aus, Feta unterrühren und in die Zucchini füllen. Bei ca. 180-200ºC im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Bei uns gab es dazu noch eine klassische Tomatensauce. 

Kommentare:

  1. die zucchini sieht ja mal lustig aus. habe ich auch noch nicht gesehen ;). da macht das füllen gleich viel mehr spaß!
    auch die füllung finde ich eine sehr schöne idee. werde ich mal ausprobieren!

    lg
    the vegetarian diaries

    AntwortenLöschen
  2. Ixh habe Gemüse bisher irgendwie immer nur mit Hackfleisch gefüllt. Deine Version klingt aber sehr lecker. Mal sehen, ob ich meine bessere Hälfte auch überzeugen kann. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die runden Zucchini sehen total klasse aus, solche hab ich noch nie gesehen :-) Und die Füllung klingt sehr lecker, schon schön sommerlich!

    Liebe Grüße & schöne Ostern,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Danke, für die lieben Kommentare! :-)

    Ich habe die Zucchini bisher auch bloß bei unserem italienischen Gemüsehändler gesehen. Scheinen wohl recht selten zu sein. Dabei sind die so praktisch... ;-)

    AntwortenLöschen