Samstag, 14. Mai 2011

Müsli Lotti Art

Nee, nicht nach meiner Art. Mich nennt niemand Lotti. (Wir wollen übrigens auch dabei bleiben...) Aber um meinen Geburtstag zu feiern, war ich mit meinen lieben Freundinnen im Café Lotti. Wie das Bild oben vermuten lässt, waren wir zum Frühstücken dort. Für mich gab es eine sportliche Lotti - Müsli mit frischen Früchten und Joghurt. Soweit nix besonderes. Aber ich habe die Himbeersauce auch noch nicht erwähnt. Irgendwie macht sie das Müsli dann doch zu etwas besonderem. Weil ich es so lecker fand, habe ich mir das Müsli zuhause "nachgebaut". Es war fast so gut wie im Café. Fast, weil ich es selbst machen musste und ich nicht gemütlich warten konnte, bis jemand die doofen Himbeeren durch ein Sieb passiert hat... ;-)

Zutaten für 1 Portion:
ca. 1/2 gewürfelter Apfel
ca. 5-6 gewürfelte Erdbeeren
2 EL Alnatura Basismüsli (wenn ich es nicht fotografiere, ist es mehr...)
1 TL Rosinen
150g Joghurt
ca. 50g aufgetaute TK-Himbeeren
1 TL Honig

Zubereitung:
Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Honig süßen. Obst, Joghurt, Müsli, Rosinen in eine Schüssel schichten, Himbeersauce darüber geben und schlemmen...

Kommentare:

  1. Hey liebe Charlotte, danke für deinen netten Eintrag auf meinem Blog. Deiner ist allerdings auch nicht zu verachten... hast eine Leserin mehr ;)

    Wünsch dir viel Glück für mein Give away...

    Love
    R.

    PS: Mein kleiner Ben wäre übrigens auch eine kleine Charlotte -wenn er ein Mädchen geworden wäre *g*

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! :-)

    Ben wird dank seines Geschlechts im Kindergarten aber so einiges erspart bleiben. Auf Charlotte reimt sich nämlich wunderbar eine orange Gemüsesorte... ;-)

    AntwortenLöschen