Donnerstag, 2. Juni 2011

Award-Regen & Frühstücksdrink

Während ich meine (gefühlten) 100000... Referate vorbereiten musste, haben mich zwei schöne Nachrichten erreicht. Die liebe Sie. von Mach das Leben süß und A.D. vom Restaurant am Ende des Universums haben mir jeder die beiden Awards verliehen. Das hat mich riesig gefreut und war ein echter Lichtblick in der stressigen Zeit! Danke euch beiden von Herzen! :-)
Die Awards gibt es allerdings nicht "umsonst". Man soll 10 Dinge über sich preisgeben. Na dann mal los...

1. Ich kann schwimmen seitdem ich 4 Jahre alt bin. Mein Papa hat mich damals einfach grausam ohne Schwimmflügel ins Wasser geworfen, um es mir zu beweisen...
2. Ich war dann 9 Jahre im Schwimmverein und schwimme noch heute 1x pro Woche mit einer Freundin.
3. Meine Lieblingsautoren sind Nick Hornby, John Irving und Douglas Coupland.
4. Am liebsten trinke ich Wasser. Softdrinks mag ich überhaupt nicht (außer sie sind im Cocktail).
5. Ich freue mich wie ein Keks über jeden neuen Leser meines Blogs. :-)
6. Als Kind war ich in Disney World und hatte wahnsinnige Angst vor Mickey, Minnie & Co.
7. Ich habe ein Abo der Zeit Wissen.
8. Mein Lieblingsfilm ist Radio Rock Revolution (The Boat that Rocked). Deshalb heißt unser Auto auch The Count.
9. In meinem Handgelenk steckt eine blaue Titanplatte, die mit 7 Nägel befestigt ist.
10. Ich hasse Dekokram! Das Zeug muss man bloß abstauben...

Nun darf man den Award an 10 andere Blogs weitergeben. Tja, und weil ich so spät dran bin, haben ihn nun fast alle schon. Ich gebe ihn daher nicht an jemanden direkt weiter - verweise euch aber an meinen Blogroll im Profil. Alle Blogs, die ich verfolge sind natürlich toll! :-)

Und dann lasse ich euch noch einen leckeren Frühstückscocktail da. Passiert euch das auch manchmal, dass Obst etwas länger liegt und deshalb etwas weich ist? Mir leider schon. Und dann esse ich es nicht mehr so gern. Aber püriert ist es selbstverständlich noch immer lecker! Auf dem Bild seht ihr Erdbeeren, Wassermelone, Nektarine, Orange und etwas Limette. Sehr zur Nachahmung zu empfehlen - auch mit frischem Obst! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen