Sonntag, 19. Juni 2011

Selbstgepflückter Drink

Ich muss euch ein Geständnis machen: Eigentlich bin ich erst 4. Zumindest benehme ich mich so, wenn es ums Erdbeeren pflücken auf dem Feld geht. Ich liebe es! Ich stehe dann strahlend wie ich Honigkuchenpferd in zwischen den Pflanzen und suche die allerbesten Beeren aus. Und ab und an wird dann auch mal eine genascht... (Das ist bei uns aber auch ausdrücklich erlaubt!) Mein Freund lacht mich jedes Mal aus, weil ich so freudig durch das Feld hüpfe.
Aber die gepflückten Beeren müssen danach natürlich auch verarbeitet werden. Bei Ina habe ich den tollen Frozen Joghurt Strawberry Smoothie gesehen und direkt nachgemacht. Schmeckt wirklich sehr, sehr lecker und schön erfrischend, nachdem man in der Hitze die Erdbeeren eingesammelt hat...

Zutaten für ca. 500ml:
300g Erdbeeren
100g gefrorener Naturjoghurt
100ml Milch
ggf. 1-2 TL Honig zum Süßen

Zubereitung:
Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und grob zerkleinern. Zusammen mit dem gefrorenen Joghurt und einem Teil der Milch und dem Honig pürieren. Die restliche Milch zugeben und noch etwas schaumig rühren. 

Übrigens habt ihr oben den Beweis, dass ich meine Bilder nicht bearbeite. Sonst hätte ich die "Frisur" der Erdbeere verschönert... ;-)

Kommentare:

  1. Ich verstehe dich! Erdbeerzeit ist die beste Zeit des Jahres. Bei uns darf man auch naschen beim Pflücken. Aber am Glücklichsten war ich, als ich einen Sommer Erdbeeren verkaufen durfte in einer dieser Hütten - Erdbeeressen umsonst so viel wie ich wollte, und nicht mal Pflückarbeit :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Erdbeeren, und Smoothies sowieso! Tolles Rezept, mache meinen (UNfrozen)Erdbeer-Smoothie ähnlich, probiere jetzt unbedingt diese Variante! :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das muss aber hervorragend schmecken, wenn dazu auch die Früchte auch selbst gefplückt sind. :-))
    Liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Freu mich, dass es euch gefällt! Ich bin wohl nicht der einzige Erdbeerfan... ;-)

    AntwortenLöschen