Montag, 18. Juli 2011

Auf einen leckeren Mädelsabend!

Wie ich schon erzählt habe, war mein Freund mal wieder ein paar Tage nicht da. Meist nutze ich die sturmfreie Bude und lade Freundinnen zum Mädelsabend ein. (Dann muss ich meinen Liebsten nicht rauswerfen...) So auch am Samstag Abend. Meine liebe Freundin S. von Sugarbaby's kam zum Kochen, Quatschen und Film schauen vorbei. Den Abend haben wir mit einer (alkoholfreien) Beerenbowle eingeläutet, für die ein Minztöpfchen auf Reisen gehen musste. Der Supermarkt bei mir um die Ecke hat eigentlich immer Minze - außer letzten Samstag natürlich... Glücklicherweise hat S. welche auf ihrem Balkon und sie kurzerhand mitgebracht. Ich glaube, der Minze hat es bei mir gefallen. Sie hat hemmungslos mit meinem Basilikum geflirtet. ;-)

Zutaten für 2 Gläser:
ca. 500ml (alkoholfreier) Sekt
jeweils 1 Handvoll Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren
5-6 Blättchen Minze
1 Limette

Zubereitung:
Limette auspressen, Beeren waschen. Beeren und Minze auf 2 Gläser verteilen und mit dem Sekt aufgießen. Zuletzt den Limettensaft zugeben (sonst sprudelt der Sekt zu sehr).

Wer alkoholischen Sekt benutzt und ein entsprechendes Gefäß besitzt, kann sämtliche Zutaten auch schon ein paar Stunden zuvor mischen und durchziehen lassen. Dann schmeckt es noch ein bißchen besser.

Kommentare:

  1. Mhm, sieht lecker aus. Gut gekühlt ist das bestimmt eine tolle Erfrischung für den Sommer ... insofern das warme Wetter vorhat, uns demnächst mal wieder zu beglücken! :D

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! :-)
    Das gute Wetter kommt bestimmt wieder zurück. Der Sommer ist noch lang nicht dabei. Hoffe ich...

    AntwortenLöschen