Freitag, 22. Juli 2011

Sommersalat bei dem Herbstwetter...

Letztens zeigte sich das Wetter tagsüber mal von seiner guten Seite. Diesen seltenen Umstand wollten mein Freund und ich direkt nutzen und unser Abendessen an den nahegelegenen See verlegen. Voller Vorfreude auf einen netten Abend mit leckerem Essen, Wein aus Plastikbechern und der Slackline, habe ich mich an den mediterranen Nudelsalat gemacht. Und nun ratet was dann kam? Kleiner Tipp: Unser Picknickgeschirr ist grün. Genau. Viele, viele dunkle Wolken. Deshalb mussten wir das Picknick kurzerhand auf's Sofa verlegen. Geschmeckt hat es trotzdem. Und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es dieses Jahr noch mit dem Abendessen am See klappt...

Zutaten für 2 Personen:
ca. 150g Nudeln
ca. 300g Rucola
250g Kirschtomaten
1 Handvoll frischer Basilikum
1 Kugel Mozzarella
Balsamico
Olivenöl
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Die Kirschtomaten halbieren, den Rucola waschen und zupfen (ggf. nach Wunsch die Stängel entfernen) und den Mozzarella würfeln. Den Basilikum waschen und in feine Streifen schneiden. Salz und Pfeffer mit Balsamico mischen und das Olivenöl zugeben und gut verrühren. Nudeln, Tomaten, Rucola, Mozzarella und Basilikum in einer Schüssel mischen und das Dressing zugeben.

Tipp für Nicht-Vegetarier:
Wir haben einen Teil des Mozzarellas in Parmaschinken gewickelt und kurz in einer beschichteten Pfanne angebraten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen