Donnerstag, 17. November 2011

Käse, Käse, Käse


Hach, was für ein toller Tag! Ich kann faul auf dem Sofa rumliegen, überlegen was ich in den nächsten Tagen kochen möchte und mir so langsam auch mal über die "Plätzchen-Sache" Gedanken machen... Eigentlich sollte ich heute ein Referat in der Uni halten, aber dieses Mal ist der Dozent krank. (Das tut mir natürlich leid für ihn.) Trifft sich gut, ich muss zusätzlich auch noch das ein oder andere erledigen. Dazu habe ich jetzt nicht mehr ganz so viel Zeit, ich habe gestern nämlich außerdem meinen neuen Job angefangen. :-) Zeit zu schlemmen habe ich natürlich weiterhin! Wäre ja noch schöner... Auf den Tisch kamen vor ein paar Tagen eine Neuauflage der Tomaten-Ziegenkäse-Tarteletts. Ich fand diese Version fast noch ein bißchen besser. Durch den Ziegenfrischkäse waren die Tarteletts ein etwas cremiger und noch saftiger.

Zutaten:
Teig wie hier
ca. 250g Kirschtomaten
150g Ziegenfrischkäse
ca. 20 ml Milch
1 Ei
Muskat
Cayennepfeffer
rosa Pfeffer
Salz

Zubereitung:
Den Teig zubereiten und in die Tartelettförmchen geben. Den Ziegenfrischkäse mit Milch, Ei und den Gewürzen gut vermischen. Die Tomaten waschen und jeweils eine Handvoll in die Tarteletts geben und die Ziegenkäse-Mischung darüber verteilen. Bei 180ºC ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Kommentare:

  1. Ich liebe deinen Blog! Deine Rezepte sind so super! Und auch dieses hier klingt wieder toll UND sieht super aus ! Lg

    AntwortenLöschen
  2. Schön viel Käse, da mag ich manchmal auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die lieben Kommentare!

    @ Viviien: Bei so viel Lob, werde ich gleich ganz rot! Dankeschön!!! :-)

    AntwortenLöschen