Montag, 30. April 2012

Käse mit Käse - und ein kleines bißchen Gemüse



Ich weiß, hier gibt's im Moment nur schnelle Gerichte. Aber leider bleibt für mehr grade kaum Zeit - oder ich esse auswärts. (Apropos: Habt ihr auch Interesse an Restauranttipps von mir?) Wobei ich mir morgen Abend Zeit nehme und dann gibt es mal wieder etwas aufwändigeres. Solang habe ich "nur" das Rezept für Melanzane al parmigiano für euch. Das "nur" ist hier allerdings völlig fehl am Platz. Alles mit Käse ist bekanntlich göttlich. ;-) Also unbedingt mal nachmachen, wenn es schnell gehen muss.

Zutaten für 2 Personen:
1-2 kleine Auberginen
ca. 400 ml passierte Tomaten
1 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Basilikum
Oregano
Pfeffer
Salz
1 Kugel Mozzarella
ca. 40 geriebener Parmesan

Zubereitung:
Die Aubergine(n) in dünne Streifen schneiden. Mozzarella ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Schalotte und Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Tomatensauce angießen, mit Oregano und Basilikum würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Pfeffern und salzen und vom Herd nehmen.

Abwechselnd eine Schicht Auberginenscheiben, Mozzarella und Tomatensauce in eine Auflaufform schichten. Zuletzt mit Parmesan bestreuen. Bei 180ºC ca. 25 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Dazu passt Ciabatta oder Baguette.

Kommentare:

  1. Ich bin bisher noch nicht auf die Idee gekommen, die Melanzane zuzubereiten ohne sie vorher anzubraten. Das macht das Ganze ja wesentlich schneller (und schlanker ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Käse und ich liebe Aubergine! Rezept kommt auf meine "Nach-Kochen-Liste" ;-) Danke :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ohjaa Restauranttipps wären super! Ich les sowas immer gern und die beste Werbung (oder auch nicht) für ein Restaurant sind immer noch Empfehlungen :)

    AntwortenLöschen
  4. @ Bonjour Alsace: Man muss aber unbedingt drauf achten, dass die Scheiben recht dünn sind. Sonst muss doch gebraten werden. ;-)

    @ RaupeNimmersatt: Freut mich, dass es dir gefällt! :-)

    @ P.: Dann stecke ich ab jetzt immer die Kamera ins Täschchen! :-)

    AntwortenLöschen