Freitag, 27. April 2012

Schnelle Sommerpasta



Wisst ihr was? Es gibt eine Fortsetzung von Lola rennt: Lotte läuft. Aber weil sie so langsam ist, schafft es der Film nie in die Kinos. Kleiner Scherz! Allerdings nicht, dass Lotte läuft, das tut sie wirklich. Zumindest versuche ich es. Da ich jahrelang darauf verzichtet habe und lieber rum geschwommen bin, fällt es mir noch etwas schwer... Aber was nicht ist, kann ja noch werden, nicht wahr?
Nach einer Laufeinheit ist allerdings nicht mehr an ausgiebiges Kochen zu denken. Da wollen meine Füßchen nur noch hochgelegt werden... Deshalb gab es letztens Pasta mit Büffelmozzarella und Tomaten. Die waren in 20 Minuten fix und fertig - genau wie ich. ;-) Aber richtig lecker und definitiv auch ein super Sommeressen, wenn man keine Lust hat, lang am heißen Herd zu stehen.

Zutaten für 2 Personen:
1 Kugel Büffelmozzarella
ca. 250g Kirschtomaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Basilikum
1 Schuss Weißwein
Pfeffer
Salz
ca. 200g Pasta

Zubereitung:
Den Mozzarella würfeln, die Tomaten halbieren und Schalotte, Knoblauch und Basilikum hacken. Pasta nach Packungsanweisung zubereiten.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Kirschtomaten zugeben und ca. 2-3 Minuten anbraten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und nochmals 2-3 Minuten köcheln.

Nudeln mit den Tomaten, Mozzarella und Basilikum mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Kommentare:

  1. Das sieht richtig lecker aus! Wird bald ausprobiert!
    Eine Frage, welche Sorte Nudeln ist das? :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind Trofie, eine typisch ligurische Sorte. Und auch dort im letzten Urlaub gekauft. Ich weiß leider gar nicht, ob man die in Deutschland so einfach bekommt.
    Aber das Rezept schmeckt ganz bestimmt auch mit allen anderen Nudelsorten! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt lecker aus, werd ich mal mit fettarmen mozzarella nachkochen :)

    AntwortenLöschen
  4. Dann wünsche ich schon einmal guten Appetit! :-)

    AntwortenLöschen