Donnerstag, 17. Mai 2012

Angegrillt!



Wir haben einen Grill! Wir haben einen Grill! Wir haben einen Griiihhhiiiillllll!!!! Gut, wir hatten vorher schon einen. Aber nur so einen ganz billigen aus dem Baumarkt, dessen Deckel nach dem ersten Mal Grillen schon komplett verbogen war durch die Hitze... Das ist nun endlich Geschichte! Die Einweihung des neuen musste natürlich ganz besonders zelebriert werden, versteht sich. Deshalb hat mein Grillmeister mit Pesto gefülltes Filetsteak auf den Rost gelegt. Dazu gab's gegrillte Kartoffelscheiben, Paprika und Feldsalat. Wenn ab jetzt alles vom Grill so unglaublich gut schmeckt, bleibt dieses Sommer die Küche sicher oft kalt... ;-)

Zutaten für 2 Steaks:
ca. 1/2 Bund Basilikum
15g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
20g geriebener Parmesan
50-70 ml Olivenöl
2 Filetsteaks vom Rind
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch und Parmesan in einem Mixer fein pürieren. Mit Olivenöl mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Fleisch waschen und jeweils eine Tasche hineinschneiden. Das Pesto hineinfüllen und mit einem Spieß das Loch schließen. Von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten grillen.

1 Kommentar:

  1. Als Beilage kann ich dir gekochte Kartoffeln empfehlen.
    Neue gekochte Kartoffeln halbieren, Nicht ganz! Salzen, mit einem Salbeiblatt belegen, zusammenklappen und mit Speck umwickeln. Zahnstocher sind hilfreich. Auf den Grill legen bis der Speck kross ist.
    Guten Appetit
    Maya

    AntwortenLöschen