Donnerstag, 1. November 2012

Frühstücks-Shake



Oder auch: Pimp my Bananenmilch. Bei uns werden Bananen desöfteren mal etwas zu reif. Wenn ich sie dann nicht zu Bananenbrot verarbeite, muss mein Freund am Wochenende Bananenmilch trinken. (Aber keine Angst, er macht das gern. ;-) Außerdem kauft er sie immer. Ich esse sie nur in äußersten Ausnahmefällen.) Trotzdem ist immer die gleiche Variante (mit Zimt und Vanillezucker) irgendwann langweilig. Deshalb habe ich sie nach seiner Anweisung in einen Bananen-Erdnussbutter-Schoko-Shake verwandelt. Scheint geschmeckt zu haben. Er hat sie in Rekordzeit leer geschlürft.
Deshalb: Wenn jemand noch einen weiteren "Pimp-my-Bananenmilch"-Tipp hat, immer her damit!

Zutaten:
1-2 überreife Bananen
ca. 200 ml Milch (ggf. mehr)
1 TL Vanillezucker
1 Prise Zimt
1/2 EL Erdnussbutter (creamy)
1 EL Kakao (mehr nach Geschmack)

Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Messbecher geben und pürieren. Ggf. mehr Milch zugeben, wenn der Shake zu zähflüssig ist. In ein Glas umfüllen und servieren.

Tipp:
Statt Kakao kann auch Schoko(-Nuss)-Aufstrich verwendet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen