Sonntag, 23. Dezember 2012

Adventskalender 2012: Türchen 23



Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Ich gehöre zur "Je-früher-desto-besser-Fraktion" und fange meist schon im November an einzukaufen. Aber es gibt natürlich immer Umstände, die ein Last-Minute-Geschenk erfordern. Wer aber keinen Ausflug mehr in die Stadt machen möchte, kann sich alternativ auch in die Küche begeben. Schnell gemacht sind z.B. ein Granola, ein Gewürzsalz oder selbstgemachte Schokoblättchen. Ein wahrer Allrounder ist der Amarettosirup oben auf dem Bild. Er schmeckt in Kaffee, Glühwein (viel besser als mit Schnaps!), heißem Kakao, im Dessert oder auch in süßem Backwerk wie den Kirsch-Mandel-Muffins. Wer noch auf der Suche nach einem schnellen Geschenk ist, dem kann ich den Sirup nur ans Herz legen. Und wer nicht mehr sucht, der kann ihn sich - wie ich - selbst zu Weihnachten schenken... ;-)

Zutaten für ca. 200 ml:
200g Zucker
225 ml Wasser
1-2 TL Bittermandelaroma
nach Belieben: 20 cl Amaretto

Zubereitung:
Zucker in einen Topf geben und unter Rühren schmelzen. Das Wasser dazugeben. (Vorsicht, es dampft und kann ggf. spritzen.) Gut weiterrühren bis sich die Zuckermasse wieder gelöst hat. Aufkochen, dann ca. 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, Mandelaroma und ggf. Amaretto unterrühren. In sterile Flaschen abfüllen.

Quelle: chefkoch.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen