Montag, 24. Dezember 2012

Adventskalender 2012: Türchen 24



I feel it in my fingers, I feel it in my toes, Christmas is all around me, and so the feeling grows... Wie immer: Ein Glück, dass ihr mich nicht singen hört. Meine schiefen Töne würden die ganze Weihnachtsstimmung kaputt machen. ;-) Da zeige ich euch vor der Bescherung lieber noch schnell meine leckeren Weihnachtstrüffel - einmal mit Zimt (im Spekulatiusmantel) und einmal mit Orange-Kardamom (im Kakaomantel). Das Grundrezept (siehe unten) lässt sich nach Geschmack beliebig verfeinern.
Damit ist nun auch mein kulinarischer Adventskalender für dieses Jahr vorbei. Ich hoffe, er hat euch gefallen. Mir zumindest hat es viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf nächstes Jahr. Die nächsten zwei Tage nehme ich mir allerdings blogfrei. ;-) In diesem Sinne:

Ich wünsche Euch ein frohes Fest und schöne Feiertage!


Zutaten für ca. 20 Stück:
150g Zartbitterschokolade
50g Vollmilchschokolade
50g Sahne
1/2 EL Butter
aromatisierende Zutaten nach Belieben (z.B. Zimt, Orangenaroma, Kardamom, Amaretto, Kirschwasser)
50g Kakaopulver (alternativ z.B. Spekulatiusbrösel)

Zubereitung:
Schokolade fein hacken. Sahne aufkochen. Topf vom Herd nehmen und die Schokolade schnell unterrühren. Butter und Zutaten nach Wahl zugeben und mit dem Handrührer fluffig aufschlagen.

Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen, die Schokoladenmasse einfüllen und glattstreichen. Mit der überstehenden Folie abdecken und mindestens 8 Stunden kühlstellen.

Die Folie entfernen und die Masse mit einem Teigrädchen in 1,5 cm große Stücke teilen. Mit kühlen Händen zu Kugeln formen. Die Trüffel einzeln in Kakaopulver wälzen. Bis zum Verschenken kühlstellen.

Quelle: kuechengoetter.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen