Dienstag, 1. Januar 2013

Hallo 2013!



Ich wünsche euch allen ein wundervolles neues Jahr! 2013 wird für mich ein spannendes, aber auch sehr anstrengendes Jahr. Aber dazu beizeiten mehr... Jetzt gibt's hier erst einmal die Vorspeise unseres Silvesteressens: Spinatmuffins. Da es im Anschluss Fondue gab, sollte es nur eine Kleinigkeit sein. Und was gibt's kleineres als Muffins? Nix, eben. ;-) Geschmacklich waren sie aber ganz groß! Ich habe noch ein paar Kräuter in den Teig geknetet, damit sie noch ein winziges bißchen leckerer werden. Würde ich nochmal machen. Überhaupt würde ich die Muffins ganz sicher noch einmal machen. Vielleicht im Sommer, zum Picknick. Sie schmecken nämlich warm und kalt hervorragend. Und bestimmt auch mit anderen Füllungen. Hmmmm...

Zutaten für 12 Muffins:
Ciabattateig (etwa die Hälfte dieses Rezepts, *klick*)
200g frischer Spinat
1 Knoblauchzehe
2-3 EL Crème fraîche
ca. 3 EL frisch geriebener Parmesan
Muskat
Cayennepfeffer
Pfeffer
Salz
etwas Olivenöl für die Form

Zubereitung:
Muffinform mit etwas Olivenöl fetten. Den Teig in 12 kleine Kugeln teilen, zu Kreisen ausrollen und damit die Mulden in der Muffinform auskleiden. Beiseite stellen.

Spinat waschen. Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, den Knoblauch darin kurz andünsten. Den Spinat zugeben und ebenfalls kurz andünsten, bis er zusammengefallen ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. In einer Schüssel Crème fraîche, 1,5 Esslöffel Parmesan, Muskat, Pfeffer, Salz und etwas Cayennepfeffer mischen. Den Spinat ausdrücken und alles gut vermengen. Jeweils etwa einen Teelöffel Spinatmasse in die "Brotkörbchen" verteilen. Den restlichen Parmesan über den Spinat streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180º C Grad ca. 15 Minuten backen, bis der Teig an den Seiten goldbraun ist. Kurz in der Form auskühlen lassen, dann die Muffins herausnehmen.

Quelle: Picky Palate

Kommentare:

  1. Oh, diese Muffins gefallen mir! :)

    Frohes neues Jahr & liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frohes neues Jahr - und die Muffins sehen richtig lecker aus. Ich liebe Spinat! :)

      Löschen