Sonntag, 7. April 2013

Aller Guten Dinge...



... sind bekanntlich drei. Vor kurzem habe ich mich hier ein klitzekleines bißchen über das "Streedfood"-Kochbuch eines bekannten Fernsehkochs beschwert. Ein erstes Rezept war nix, das zweite dann ganz gut. Nun gab es Versuch Nummer 3: Ofenkartoffeln mit Creme fraiche und Räucherlachs. Ich muss zugeben, das Ergebnis war wirklich sehr lecker und ich werde die Kartoffeln definitiv wieder machen. Allerdings möchte ich das Buch weiterhin nicht empfehlen: Es sind zwar einige ganz pfiffige Rezepte enthalten, aber für viele - wie auch die Ofenkartoffeln - brauche ich sicher kein Kochbuch. Dazu kommt meine Erfahrung mit dem ersten Rezept, die mich wirklich enttäuscht hat. Das darf bei dem Preis des Buchs einfach nicht passieren.

Zutaten für 2 Personen:
4 mittelgroße Kartoffeln
150g Creme fraiche
1/2 Bio-Zitrone
3-4 Frühlingszwiebeln
ca. 60g Räucherlachs
Pfeffer
Salz
grobes Meersalz

Zubereitung:
Kartoffeln waschen. Meersalz auf ein Blech streuen, die Kartoffeln darauf geben und ca. 1,5-2 Stunden bei 160 Grad im Ofen backen.

In der Zwischenzeit die Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Creme fraiche mit Zitronensaft, Zitronenschale sowie Pfeffer und Salz mischen. Beiseite stellen. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.

Die Kartoffeln aus dem Ofen holen, der Länge nach einschneiden. Creme fraiche hineingeben, Frühlingszwiebeln darüber streuen und Lachs darauf geben. Sofort servieren.

Quelle: Streed Food - Mario Kotaska (AT Verlag)

1 Kommentar:

  1. Schön hast du es hier. :-)
    Ja ja, nicht jedes Kochbuch ist ein Volltreffer, das musste ich auch schon öfter feststellen. Bei meinem Blog gibt es gerade ein Giveaway. Ich verlose ein vegetarisches Kochbuch von Yotam Ottolenghi. Bei uns ist dieser Koch noch relativ unbekannt aber das Buch kann ich nur empfehlen. Viele tolle und außergewöhnliche Rezepte. Wenn du Lust hast, schau doch mal vorbei: http://bittemehrdavon.blogspot.de/2013/04/auberginen-mit-buttermilchsauce-ein.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen