Mittwoch, 30. Oktober 2013

Mein erstes Mal Quinoa



2013 ist bekanntlich "Jahr der Quinoa" - perfekt um das Pseudogetreide mal auszuprobieren. Den Vorsatz hatte ich schon im Januar gefasst, die Ausführung hat nun etwas gedauert. Aber was lange währt und so... Und die Cheesy Quinoa Bites waren wirklich gut! Der nussige Geschmack vom Quinoa harmoniert toll mit dem Parmesan. Dazu passt Salat und/oder ein Joughurtdip. Aber man kann sie auch problemlos pur essen. Ich plane sie nächsten Sommer in Muffinförmchen (also den Papierförmchen) zu backen und zu einem Picknick zu entführen. ;-)

Zutaten:
1 Cup gekochtes Quinoa
1 Ei
1/2 Cup geraspelte Karotten
2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe
1/4 Bund Koriander, gehackt
1/4 Cup geriebenen Parmesan
1 EL Mehl
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermengen. Eine Muffinform gut fetten, die Masse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

Quelle: So very blessed

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen