Sonntag, 1. Dezember 2013

Adventskalender 2013: Türchen 1



Trotz Prüfungsstress & Co. wollte ich es mir nicht nehmen lassen, auch einen kleinen Adventskalender für euch zu machen. Weihnachtszeit ohne Adventskalender ist einfach doof und kommt mir nicht in die Tüte. ;-) Wie letztes Jahr wird es wieder alles geben - von Menüvorschlägen über Gebäck zum Adventskaffe bis hin zu kulinarischen Geschenken!

Heute zum 1. Advent gibt es gleich die volle Dröhnung Weihnachten, und zwar in Form von schokoladigen Lebkuchenwaffeln. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin kein riesiger Plätzchen-Fan. Deshalb versuche ich mich immer gern an winterlichen Kuchen und Konsorten. Die Waffeln kamen mir da grade recht! Sie sind schön saftig und schmecken dennoch eindeutig nach Weihnachten. ;-) Bei mir gab's sie nur mit Puderzucker bestreut, Kirschen und/oder Sahne passen aber auch hervorragend dazu.

Rezept für 4 Personen:
125g Butter
125g Zucker
120g Mehl
50 Haselnüsse
3 Eier
1 EL Kakaopulver
50g grob gehackte Zartbitterschokolade
1/2 TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Butter und Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier unterschlagen. Die Trockenzutaten mischen und unterrühren. Zuletzt die Schokolade unterheben.

Das Waffeleisen erhitzen und mit etwas Butter fetten. Nach und nach den Teig darin goldbraun backen. Waffeln mit Puderzucker bestreut servieren.

Quelle: frei nach eatsmarter.de

1 Kommentar:

  1. Oh schöne Idee, Waffeln weihnachtlich...

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen