Dienstag, 24. Dezember 2013

Adventskalender 2013: Türchen 24



Heute habe ich noch ein Last-Last-Last-Minute-Geschenk-Tipp für euch: aromatisiertes Öl (hier Rosmarinöl). Wir haben letztes Jahr am 24.12. morgens erfahren, dass unsere Weihnachtsgesellschaft aus 9 statt nur 7 Personen besteht. Und für die zwei zusätzlichen hatten wir natürlich kein Geschenk - wir kannten sie ehrlich gesagt nicht mal. Für solche Geschenk-Notfälle eignet sich aromatisiertes Öl hervorragend. Olivenöl hat man ja in der Regel zu Hause (oder?). Ebenso Zutaten zum verfeinern, denn es geht praktisch alles. Man muss zwar evtl. dazu sagen, dass man das Öl noch ein Weilchen ziehen lassen muss, aber das ist besser, als Tante Trudi nur ein trauriges Blümchen von der Tankstelle zu überreichen. ;-)

Ich wünsche Euch und Euren Liebsten schöne, besinnliche Weihnachtstage!

Zutaten:
gutes Olivenöl
Zutaten nach Belieben (zum Beispiel verschiedene Kräuter, Zitrone, Knoblauch, Chili, Pfeffer, ...)

Zubereitung:
Zutaten in ein Glas geben und mit Olivenöl aufgießen. Rund 1 Woche durchziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen