Donnerstag, 11. Dezember 2014

Adventskalender 2014: Türchen 11



Heute möchte ich Urlaubserinnerungen mit euch teilen - zumindest kulinarische. Wir waren diesen Sommer wieder auf Korsika. Weil jedes Fleckchen der Insel wunderschön ist, wollten wir uns nicht für einen Teil entscheiden. Deshalb haben wir - wie beim ersten Mal - eine Rundreise gemacht. Und da wir uns nicht einmal festlegen wollten, wo wir wie lange bleiben, haben wir unser Zelt eingepackt und gecampt. Entgegen aller Erwartungen bin ich nämlich ziemlich camping-tauglich. ;-) Sogar beim Frühstück: Normalerweise esse ich lieber herzhaft, aber da kühlen beim Campen nicht ganz einfach ist, kann ich mich im Urlaub auch mit Marmelade anfreunden. Die gab's jeden Morgen mit frischen Croissants und Baguette. Hmmm... Aber zurück zum Aufstrich: Clementinen-Marmelade ist eine korsische Spezialität - klar, dass wir die ausprobieren mussten. 2 Gläser sind in den 2 Wochen leer geworden. Mehr muss ich sicher nicht sagen. ;-) Da wir ohnehin schon ein volles Auto hatten, konnten wir leider keine mitbringen. Aber jetzt wo die frischen Clementinen in den Regalen lagen, konnte ich nicht widerstehen. Selber gemacht schmeckt die Marmelade fast genauso toll wir im  Urlaub...

Zutaten für 6 Gläser à 350g:
1,2 kg Bio-Clementinen oder Mandarinen
1 kg Gelierzucker
Saft einer Bio-Zitrone
nach Belieben: 4 cl Orangenlikör (hab ich weggelassen)

Zubereitung:
Die Clementinen gründlich schälen, das Fruchtfleisch würfeln. Dabei die Kerne entfernen und den Saft auffangen. Fruchtfleisch, Saft, ggf. Likör, Zitronensaft und den Zucker in einem großen Topf mischen. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen. Anschließend die Mischung aufkochen und rund 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In sterile Gläser füllen, fest verschließen und abkühlen lassen.

Quelle: EatSmarter

Tipp:
Wer es überhaupt nicht bitter mag, sollte darauf achten, dass nix von der weißen Haut der Clementinen in der Marmelade landet. Wer eine leicht bittere Note mag, kann die Häutchen dran lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen