Mittwoch, 24. Dezember 2014

Adventskalender 2014: Türchen 24



Klingt komisch, aber wenn ich an Salami denke, denke ich nicht an Fleisch. Ich denke an Schokolade. Im letzten Italienurlaub stand auf der Dessertkarte einer kleinen Spaghetteria nämlich Schokosalami. Ich war gleichermaßen irritiert wie neugierig - also habe ich sie bestellt. Und sie war grandios! Selten habe ich einen so guten Nachtisch gegessen. Ihr könnt euch also vorstellen, wie begeistert ich war, als ich ein Rezept dafür in der aktuellen lecker-Sonderausgabe gefunden habe. Das ist für mich der perfekte Abschluss meines diesjährigen Adventskalenders.

Ich wünsche Euch wunderschöne Weihnachtsfeiertage!

Zutaten für 2 Stück:
80 g Löffelbiskuits
100 g Vollmilchkuvertüre
100 g Zartbitterkuvertüre
125 g Kokosfett
1 frisches Ei
30g Puderzucker (+ etwas mehr zum Bestäuben)
1 EL Backkakao

Zubereitung:
Biskuits klein schneiden. Beide Kuvertüren hacken und mit dem Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen. Ei, Puderzucker und Kakao cremig rühren. Die Schokolade im dünnen Strahl zugießen und gleichzeitig unterrühren. Kekse unterheben. Etwa eine Stunde kalt stellen. Die Masse sollte fest, aber noch formbar sein.

Masse halbieren. Jede Hälfte zu einer ca. 20 cm langen "Salami" formen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 5 Stunden (besser über Nacht) kalt stellen.

Schokosalamis aus der Folie wickeln. Rundherum mit Puderzucker bestäuben und den Zucker etwas verreiben. Nach Belieben mit Küchengarn umwickeln. Im Kühlschrank aufbewahren.

Quelle: lecker Christmas-Special 2014

Kommentare:

  1. Hallo Charlotte,

    ich hoffe Du hattest schöne und entspannte Feiertage :-) Das Rezept klingt ja wirklich sehr interessant und ist ein echter Hingucker - muss ich mir mal merken, für die Zeit, wenn ich wieder an Süßigkeiten denken kann ;-)

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,

      ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! Die Salami ist echt super - auch weil sie ein bisschen zum Schmunzeln ist. Aber ich verstehe, dass sie noch warten muss. Meine Backutensilien bleiben in den nächsten Wochen ganz sicher auch im Schrank... ;-)

      Liebe Grüße
      Charlotte

      Löschen